Impressum  

Partner

 
 

co-located event

 
 

Aussteller & Sponsoren 2016

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

powered by

 
 

6. Elektronik lighting congress 2016

16. Juni 2016, RAMADA Hotel München Messe

Home

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei allen Teilnehmern, Referenten, Ausstellern und Sponsoren


Zwei sehr aktuelle Themen griffen zwei Veranstaltungen der beiden Redaktionen DESIGN&ELEKTRONIK und Elektronik am 16. Juni 2016 in München auf: Über 200 Teilnehmer, Referenten und Aussteller kamen im RAMADA Hotel München Messe zusammen, um sich zur Mensch-Maschine-Schnittstelle Human-Machine-Interface (HMI) und der LED-Lichttechnik auszutauschen.

Auf dem 6. Elektronik lighting congress wurde den Teilnehmern in sechs verschiedenen Themenblöcken Fachwissen aus erster Hand vermittelt. In der Keynote erklärte Sebastian Hepting vom bekannten Licht-Designer Ingo Maurer anhand verschiedener Projekte, welche Anforderungen sein Berufsstand an LED-Leuchten stellt und zeigte dabei eindrucksvoll die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von LEDs.

In den beiden Vormittagsblöcken »Smart Lighting« und »LED-Treiber« informierten Referenten aus der Industrie und Forschung über die technischen Aspekte, die Normen und Fragen der IT-Sicherheit, die Anwender und Entwickler von LED-Ansteuerungen beachten sollten. Mit der Präsentation verschiedener LED-Systeme und Komponenten zur Innen- und Außenbeleuchtung ging es am Nachmittag weiter. Zum Abschluss gewährten die Referenten der letzten beiden Themenblöcke einen Einblick in die anspruchsvollen Beleuchtungsziele der Automobilindustrie und der zivilen Luftfahrt.

In der begleitenden Ausstellung zeigten die Anbieter vielfältige Ansätze und Lösungen rund um die professionelle Beleuchtungstechnik und die Gestaltung von Benutzeroberflächen – von Schaltern und Tastern über Displays und unterschiedliche Touchtechniken bis zu den HMI-Softwarelösungen. In den Vortragspausen führten die Teilnehmer an den Ständen der 24 Aussteller angeregt so manches Fachgespräch und diskutierten die Vorzüge des jeweiligen Angebots für das eigene Projekt.

.........................................................................................................................


Rückblick: Impressionen 6. Elektronik lighting congress